weindialog

weinerleben Tropfen

weindialog

weinmahl im Kleinschmecker, München

 

Grüner Veltliner – und was alles in ihm steckt!

Die vorrangig in Österreich angebaute Rebsorte ist extrem facettenreich und je nach Anbauregion ganz unterschiedlich geprägt. Aber in jedem Fall ein sehr frischer Wein, der zu vielen Gelegenheiten passt.

Gemeinsam mit Christoph Biber verkosten und besprechen wir zwölf Grüne Veltliner, die verschiedenartiger nicht sein könnten. Im direkten Vergleich wird dabei die außergewöhnliche Vielfalt der Rebsorte schnell deutlich und so der Abend gewiss zu einem ganz besonderen weinerlebnis.

Von Einstiegswein bis zur Spitzenqualität, von gereift bis jung, von Reinzuchthefe bis hinzu Maischevergoren und ungeschwefelten Veltlinern, zeigen unsere Verkostungsflights eine breites Spektrum, um Ihnen so einen möglichst umfassenden Eindruck zu vermitteln. Ausreichend Gesprächsstoff für eine anregende Diskussion in geselliger Runde
ist somit geben.

Unsere Flights im Überblick:

Löss vs. Urgestein
Weingut Fritsch (Wagram) - GV Steinberg 2013
Weingut Martin Nigl (Kremstal) - GV Senftenberger Piri 2013

Jung vs. Alt
Leo Alzinger (Wachau) - GV Mühlpoint Federspiel 2013
Leo Alzinger (Wachau) - GV Frauenweingärten Federspiel 2007

Kalk vs. Schiefer
Markus Huber (Traisental) - GV Berg 2012
Johannes Trapl  (Carnuntum) - GV Karpatenschiefer 2011

Mostgärung vs. Maischegärung
Alwin Jurtschitsch (Kamptal) - GV Loiserberg 2013
Jurtschitsch & rotWEISSrot (Kamptal) - GV Bären (Loiserberg) 2012

Stahl und Reinzucht vs. Holz und Sponti
Rudi Pichler (Wachau) - GV Hochrain Smaragd 2012
Claus Preisinger (Burgenland) - Grüner Veltliner 2012

Gereifte Weine: Kamptal vs. Wachau
Schloss Gobelsburg - GV Lamm 2000
Emmerich Knoll - GV Loibnerberg Smaragd 2000

Aber wer ist überhaupt Christoph Biber? Natürlich lernen Sie ihn am besten bei einem weindialog persönlichen kennen, wer nicht so lange abwarten mag, hier ein paar Eckdaten zu seiner Person.

Als gelernter Hotelkaufmann hat er schon früh eine gute Nase erkennen lassen und ist seit 2007 in der Weinbranche tätig. Um sein Profil abzurunden hat er 2011 den Weinakademiker abgeschlossen und ist nun beim Weinhandel furore & rotWEISSrot für die Sortiments-Auswahl verantwortlich. Somit gewiss genau die richtige Besetzung für unseren weindialog.

Unser weindialog ist für Perosen geeignet, die sich noch ganz am Anfang Ihrer weinerlebnis-Reise befinden als auch für diejenigen, die sich schon mit den erlesenen Tropfen auskennen. Eine bunte Mischung macht den Abend erst zu einem richtigen weinerlebnis! Unkompliziert, gesellig und kommunikativ, das ist unser weindialog!

In diesem Sinne freuen wir uns auf einen informativen und unterhaltsamen Abend mit Ihnen!

Ihr weinerleben-Team

 

Die Eckdaten:

Preis: 65,00 € p.P. inkl. Apero, Verkostung von 12 Weinen, Wasser, Snack, Moderation, Verkostungsunterlagen.


Uhrzeit: 19.00 Uhr 
Personen: max. 14 Personen 
Ort: Waldmeisterei, Barerstraße 74, 80799 München

Mehr Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie hier!

 

Zurück

weindialog

16.10.14 ~ 19:00 Uhr
Die Waldmeister München

Zurück

Die Veranstaltung kann nicht mehr online gebucht werden.

Die Waldmeister, Barerstraße 74, München

Zurück