weinmahl

weinerleben Tropfen

weinmahl

weindialog im Upper Eat Side, München

upper eat side münchen

 

Die Maische macht´s! 

Die Maischestandzeit ist ein beliebtes Instrument, um Dichte und Komplexität im Wein zu steigern und somit für ein angenehmes Mundgefühl zu sorgen. Aber es kann natürlich nur extrahiert werden, was in der einzelnen Traube vorliegt, somit auch negative Komponenten. Gesundes Traubenmaterial und ein optimaler Reifegrad sind also das A und O, damit diese önologische Technik angewandt werden kann.  

Bei Weißweinen ist diese oftmals vergleichsweise kurz. Werden die Weißweintrauben wie rotes Lesegut behandelt, sprechen wir bereits von Orange Wein. Aber was ist mit den Winzern, die sich diese Methode zu Nutze machen, um besonders eigenständige und charaktervolle Weine zu produzieren, die aber dennoch als Weißwein vermarktet werden? Wie verändert sich der Wein im Vergleich zu „klassisch“ vergorenen Weißweinen? Welchen Einfluss hat die Temperatur und welche Rebsorten eignen sich überhaupt für dieses Stilmittel? 

Genau dies werden wir bei unserem weinmahl mit Marcus Hofschuster diskutieren und die Unterschiede verkosten. Selbstverständlich widmen wir uns in diesem Zusammenhang auch dem Orange Wein  :-) 

Wer also Lust & Freude hat, dem Spiel mit der Maische auf die Schliche zu kommen, ist herzlich zu unserem weinmahl spezial im Upper Eat Side eingeladen. 

Marcus Hofschuster & das weinerleben–Team freuen sich auf Euch! 

 

Die Eckdaten:

Datum: 15 Juli 2016
Beginn: 19:15 Uhr
Preis: 109,00 € inkl. 5-Gang-Menü mit Brot nach Art des Hauses, Wasser, Kaffee, Verkostungsweinen, Moderation
Personen: max. 10 Gäste
Ort: Upper Eat Side, Werinherstraße 15, 81541 München

 

 

Zurück

weinmahl

15.07.16 ~ 19:15 Uhr
Upper Eat Side München

Zurück

Die Veranstaltung kann nicht mehr online gebucht werden.

Upper Eat Side, Werinherstraße 15, München

Zurück